Aida Cruises

Aida Cruises

Green Cruising mit AIDA

2022 bekommt das weltweit erste LNG-Schiff AIDAnova eine Schwester – die AIDAcosma

AIDA ist Vorreiter in nachhaltiger Kreuzfahrt. Mit AIDAnova wurde 2018 das erste Kreuzfahrtschiff der Welt in Dienst gestellt, das vollständig mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird. Für ihr umweltfreundliches Schiffsdesign hat die AIDAnova 2019 den Blauen Engel bekommen. Damit ist sie das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, dass mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet wurde.

Und ab April 2022 heißt es Leinen los für das zweite LNG-Schiff innerhalb der Kussmundflotte – die AIDAcosma verbringt ihre erste Sommersaison auf dem Mittelmeer, ihr sonniges Winterdomizil wird Dubai sein.

Emissionsneutrale Kreuzfahrt bis 2040

Damit die Kreuzfahrt-Branche zukunftsfähig wird, ist der Umstieg auf emissionsfreie Antriebstechnologien bis spätestens 2050 maßgeblich. Der Umstieg betrifft dabei nicht nur die Nachrüstung auf klima- und umweltverträgliche Effizienztechnologien für die gesamte Flotte der Reedereien, sondern parallel dazu auch die Reduzierung von Luftschadstoff-Emissionen.

AIDA hat sich mit seiner Green Cruising Strategie ehrgeizige Ziele in diesem Rahmen gesetzt: Die gesamte Flotte soll bis 2040 klimaneutral auf Kurs sein. Außerdem soll das erste Zero-Emission-Schiff von AIDA in See stechen. Weitere Informationen veröffentlicht das Unternehmen auf www.aida.de/aidacares.

Bitte füllen sie das Formular aus:

Wird geladen