Seitentitel: Soziale Projekte

Soziale Projekte rund um die Welt


Wir schicken täglich viele Menschen um die ganze Welt - einige unter ihnen treten ihre Reise für einen guten Zweck an, um Tsunami-Opfern zu helfen, andere Länder über erneuerbare Energien zu informieren, im Auftrag des Deutschen Roten Kreuzes, oder als Ingenieure, um lebenswichtiges Wasser auch in entlegene Regionen zu bringen.

Wir finden dieses Engagement vorbildlich und wollen hier auf verschiedene Projekte aufmerksam machen.




Children's World Academy

Yaowawit Schule Kapong/Thailand


Ein Projekt der Children's World Academy Stiftungen

 

Die Yaowawit School Kapong ist ein staatlich anerkanntes, gemeinnütziges Internat im Süden Thailands. Sie betreut Kinder, die unter den Folgen des Tsunami, den Auswirkungen von Krankheiten wie AIDS oder katastrophalen sozialen Verhältnissen leiden. Es sind die Kinder der Ärmsten der Armen in der gesamten Region. Die Schule von Yaowawit sollen gezielt auf spätere Lebensumstände vorbereitet werden. Nur durch eine gute schulische Bildung und praktische Ausbildung werden sie eine realistische Chance bekommen erfolgreich den Kreislauf der Armut zu durchbrechen.

 

Die Schule finanziert sich aus großzügigen Spenden von engagierten Partnern, Förderern, Paten und Freunden. Für das Projekt sind eigens Stiftungen in Thailand und Deutschland gegründet worden: die "Stiftung Children's World Academy im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft" und die in Thailand offiziell registrierte "Children's World Academy Foundation".

 

weitere Informationen unter:  www.childrensworldacademy.com




Solare Brücke

Die Solare Brücke - weltweite Energie


In vielen Entwicklungsländern ist Energie (z.B. zum Kochen) Mangelware, während sie bei uns im Übermaß verbraucht wird.

Für eine gemeinsame Entwicklung in unserer "einen" Welt ist es sinnvoll, einen Teil unseres Wissens und unserer Güter auf eine umweltschonende Art zur Verbesserung der Energiesituation und somit des Lebensstandards in den sogenannten "Entwicklungsländern" einzusetzen.

Wichtig ist auch ein Überdenken unseres eigenen Energieverbrauchs im Hinblick auf eine umweltverträgliche, dauerhafte Energieversorgung auch in den "entwickelten" Ländern.

Die "Solare Brücke" führt im In- und Ausland praktische Seminare zu solaren Technologien durch, hauptsächlich zum Bau solarer Großküchen, aber auch in Bezug auf Kleinanwendungen wie Sonnenkochkisten, Warmwasserkollektoren, etc. Wichtig ist für uns, dass die Projekte auf lange Sicht zu "Selbstläufern" werden und weder finanzielle noch technologische Abhängigkeiten zu entstehen.

 

Weitere Informationen unter:  www.solare-bruecke.org




Wasserstiftung

WasserStiftung - Ingenieure im Auftrag des Wassers


Neben vielen Organisationen, die sich für andere Menschen einsetzen, hat die WasserStiftung ein Spezialgebiet: Wasser. Wie können wir Menschen ausreichend sauberes Wasser verschaffen? Dabei müssen Wasserstrukturen geschaffen werden, die an den Alltag der Menschen, ihre Kultur, ihre Umwelt, ihre technischen und finanziellen Möglichkeiten angepasst sind.

Als unabhängige und unbürokratische Organisation spezialisieren wir uns darauf, all das zu tun, was bei großen Staudamm-Projekten, politischem Strukturwandel, internationalen Konferenzen immer zu kurz kommt: das Einfache einfach zu machen, um damit für einzelne Menschen eine große Verbesserung zu bewirken.

 

Weitere Informationen unter  www.wasserstiftung.de




Anheri-Hilfe Bonn

Andheri-Hilfe: Indien und Bangladesch


Die Andheri-Hilfe Bonn ist eine freie, unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit. Zurzeit fördert sie mehr als 200 Projekte und Programme in Indien und Bangladesch. Ressourcenschutz und ländliche Entwicklung sind ein Schwerpunkt der Projektarbeit.

Wir tragen zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der ärmsten Bevölkerungsgruppen bei, vor allem in den Bereichen Sozialarbeit, Bildungs- und Gesundheitswesen, sowie landwirtschaftlicher und dörflicher Fortschritt. Dabei leisten wir "Hilfe zur Selbsthilfe", um keine neuen Abhängigkeiten aufzubauen oder alte aufrechtzuerhalten.

 

Weitere Informationen unter  www.andheri-hilfe.de



Fenster schliessen