Bauernhofromantik im Pinzgau
Österreich


Ein Geheimtipp!


Herzlich willkommen im luxuriös anmutenden Bauernhof. Ein Genuss für alle Sinne: Sei es für den Gaumen, das Auge, die Seele.

Eine herzliche Wirtin empfängt die Gäste im 200 Jahre alten Hof, mit einer bauernromantischen Einrichtung, knarzenden Treppen, wärmendem Kachelofen, rustikaler Küche und ganz besonderem Ambiente. Ideal für kleine Gruppen, Paare, Familien.

 

Dass Kochkunst nicht von moderner Küchen-Hihghtech abhängt, beweist die Gastgeberin eindrucksvoll am Herd ihrer mittelalterlichen Rauchküche. Dort bereitet sie über offenem Feuer in jahrhundertealten Pfannen Festmenüs der Extraklasse.

 

Dampfende Töpfe auf dem offenen Feuer, eine zünftige und wunderbare Köchin mit Herz und offenem Gemüt erzählt und kocht.

Die Flammen lodern, schlagen hoch an den Rändern der mächtigen schmiedeeisernen Bratpfanne, die schon ungezählten Generationen ein warmes Mahl bereitet hat. Frische Almsauerrahmbutter schmilzt gerade darin. 

 

Am Abend dann rote Backen. Die Kinder sind müde, haben heute Brot gebacken und Eisstockschießen gemacht. Freie Natur, Wiesen, Berge. Sagen dem Pony und Pferd gute Nacht. Knarzende Stufen führen zur Schlafstube.

Nach dem Aufwachen ein fast königliches Gefühl am Frühstückstisch mit frischen Marmeladen, selbstgebackenem Brot, frischem Kaffee... Hier fühlt sich einfach jeder „sauwohl“.

 




Kaiserfrühstück


Theresa Bacher


Rauchkuchl

Unterkunft:


Insgesamt hat der 500 Jahre alte Bauernhof Platz für etwa 12 Personen.

Im Haus sind 5 Zimmer mit je zwei, teilweise drei Betten und zusätzlichen kleinen Kinderbetten. Im Sommer kann auch das Sommerhaus auf dem Hof bezogen werden. Die Zimmer sind auch für Selbstversorger geeignet, denn alle können gemeinsam die voll ausgestattete Wohnküche benutzen.

Die Zimmer haben alle ein eigenes Waschbecken. Im Erdgeschoß befinden sich zwei Toiletten und zwei Badezimmer mit Dusche und Badewanne, die von allen Gästen gemeinsam benutzt werden.

Vier Zimmer sind in der zweiten Etage, zum 5.Zimmer fürhrt eine kleine Treppe zur dritten Etage. Jedes Zimmer ist individuell eingerichtet.

Im Winter sorgt in jeder großen Stube ein warmer Kachelofen für noch mehr Behaglichkeit!

 

Neu im Angebot sind zwei kuschelige Almhütten, allerdings noch mit Plumpsklo und Kerzenlicht. Ansonsten wunderschön !

 

 








Freizeit:


Höchstes Planetarium Europas

WasserWunderWelt in Krimml

Bogenschießen in Rauris

Canyoning bei der Kitzlochklamm in Taxenbach

Fischen, Golf, Hochseilgarten, Klettern, Biken, Schwimmen

Goldwaschen im Raurisertal

Golf bei Zell am See

 


Kinder:


Der Bauernhof liegt am Ende einer sehr ruhigen Straße. Der Hof ist groß, mit Garten und kleinem Tiergehege mit Hasen, Hühner, Pony und Pferd. Spielzeuge und Schaukel sind auch da. Wenn genügend Kinder im Haus sind wird auch mal gemeinsam Brot gebacken. Im Winter ist Eisstockschießen oder einen Kutschenfahrt möglich. Freie Natur, Wiesen, Berge ringsum.

Im Nachbarort ist ein spannendes Indianerdorf. Während Papa und Mama sich beim Bogenschießen austoben, gehen die Kinder mit Winnetou zum Spielen oder Ponyreiten.

 

 


Lage:


Der Hof liegt im ältesten Dorf des Pinzgaus, am Fuße des höchsten Grasbergs Europas, dem Gaisstein (2.366m). Südlich von Salzburg.

Es zeichnet sich besonders durch die über Generationen gepflegten Traditionen und die Gastfreundschaft der Einheimischen aus.

Die vielen alten Schlösser und die Wallfahrtskirche "Maria auf dem Steine" verleihen dem Ort einen ganz besonderen Charme.

 


Preise pro Person:


Pro Person/Nacht mit Kaiserfrühstück: Euro 45,-

Pro Person „Tischleindeckdich“ am Abend : ab Euro 35,-

 

Kinderpreise auf Anfrage.

Ein Aufenthalt von mindestens 7 Nächten ist bei o.g. Preisen gewünscht.

Auch Wochenendaufenthalte oder Tageweise auf Anfrage möglich.

 


Anfrage senden:


Nachname:

Vorname:

Email:

Anreisedatum:

Abreisedatum:

Anzahl der Zimmer:

Anzahl der Personen:

Notizen: