El Hierro - für Naturliebhaber


 

El Hierro hat ein unglaubliches Potential  - Naturliebhaber lieben diese kleinste Insel der Kanaren. Die Vielseitigkeit der Natur ist sehr faszinierend, daher sind Wanderfreunde hier bestens aufgehoben. Auch die Menschen dieser Insel haben etwas besonderes... Einmal El Hierro - immer wieder El Hierro, so geht es vielen unserer Stammgäste.

 

Die Insel El Hierro ist die südwestlichste des Kanarischen Archipels. Ihre Größe von 278 km² zeigt die verschiedensten Landschaftsformen. Von den Lavafeldern und Vulkanen im Süden und Westen der Insel, bis zum einzigartigen Tal "El Golfo" mit seinen ausgedehnten Weinbergen, und den landwirtschaftlichen Anbaugebieten im Zentrum und im Norden der Insel, bis hin zu den Weidegebieten der Hochebenen von Meseta.

Einzigartig und die Aufmerksamkeit seiner Besucher erregen auch die wunderschönen Pinienwälder, die Laurisilvawälder und die Sabinas in der Dehesa, im äußersten Westen der Insel.

Die steilabfallenden Küstenstreifen mit unzugänglichen Schluchten, und dann wiederum herrliche Naturschwimmbecken, mit glasklarem Wasser, laden den Gast zum Staunen und Verweilen ein.

Die Insel El Hierro wurde von UNESCO durch ihre einzigarigen Naturlandschaften undihrer einzigartigen Fauna und Flora zur "Reserve der Biosphäre" deklariert und bieten dem Besucher einen unvergeßlichen Urlaub inmitten einmaliger Natur und Ruhe


> Appartments im El Sitio


Urlaub in einer ehemaligen Farm, abseits vom Massentoursimus