Mit AIDA Cruises ins Land des Lächelns



Seit Oktober 2009 und bis Januar 2011 bietet das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises Reisen nach Südostasien an. Auf vier neuen 14-tägigen Routen verbindet das Clubschiff AIDAaura Ziele voller Magie zwischen Bangkok und Singapur. Zwei ebenfalls 14-tägige Transasien-Reisen führen zu den Highlights am Roten Meer und an der indischen Westküste. Insgesamt stehen mehrere Reisetermine zur Auswahl.

 


Neue Ziele in Asien


Das schillernde Bangkok mit seinen Wolkenkratzern und heiligen Tempeln bildet den Ausgangspunkt und Zielhafen bei zehn dieser Reisen. Seit November 2009 nimmt AIDAcara Kurs von Bangkok auf exotischen Ziele wie Koh Samui und die malaiische Insel Penang. Weiter geht es in die pulsierende Metropole Kuala Lumpur mit den beeindruckenden Petronas Towers. Höhepunkt der Reise ist der Besuch von Singapur mit seiner Skyline aus Glas und Granit. Eine Premiere feiert AIDAcara mit dem Erstanlauf eines AIDA Schiffes im Sultanat Brunei. Ho Chi Minh Stadt (einst: Saigon) in Vietnam bildet die letzte Station der Reise.

 


Südostasienroute 2 mit AIDAaura
Bangkok-Koh Samui-Malaysia-Singapore-Brunei-Vietnam-Bangkok


14 Tage ab/bis Bangkok

Die AIDAaura ist 14 Tagen ab/bis Hafen Bangkok unterwegs.

In Laem Chabang bei Bangkok liegt die AIDA im Hafen, dort geht es an Bord. der Transfer vom Flughafen Bangkok dauert etwa eine Stunde. Bei individuellen Anreisen zur Kreuzfahrt organisieren wir gerne den Transfer für Sie. Der AIDA Bus steht aber an den An- und Abreisetagen am Flughafen und macht regelmäßige Transfers. Den meisten ist Laem Chabang am Golf von Thailand bisher kein Begriff, obwohl er der größte Hafen Thailands ist, und zu den 20 größten Häfen der Welt gehört. Nur Golfer kennen den Namen bereits, den unweit der Stadt liegen ein paar sehr gute Golfplätze sowie Golf Resorts.

 

Ablegezeit ist um 20Uhr, los geht es in Richtung Koh Samui, dort legt das schiff am nächsten Morgen um 10 Uhr an. Bis um 18 Uhr haben Sie nun Zeit diese wunderbare Insel kennenzulernen. Koh Samui bietet alles: Lebhafte Orte mit vielen Restaurants und ausgeprägtem Nachtleben, viele Geschäfte und viele viele Strände. Die Insel ist inzwischen sehr touristisch, es gibt Hotels in jeder Kategorie. Luxusresorts und einfache Bungalows. Und ebenso lebhafte Strände, aber auch ruhige romantische Traumstrände.

 

Drei Seetage stehen bevor, mit Ziel Malaysia. Die malaiische Halbinsel wird ganz umfahren, entlang der Mangrovenwälder, bis die AIDA Penang erreicht. Penang ist ein wichtiges Handelszentrum Malaysias, außerdem teilweise Freihandelszone. Wirtschaftlich spielt hier vor allem die Elektronikindustrie eine große Rolle, was auch erklärt warum hier Firmen wie Siemens oder Osram Niederlassungen haben. Wer sich auf diesem Gebiet auskennt kann hier wunderbar Hardware Teile zu super günstigen Preisen einkaufen.

 

Weiter geht es nach Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias. Hier leben Inder, Chinesen und Malayen beeindruckend vermischt und harmonisch miteinander. Gänzlich unterschiedliche Kulturen und Religionen scheinen hier im Einklang zu sein.

 

Am nächsten Morgen Ankunft in Singapore. Ein sauberes Highlight der bisherigen Route. Singapore ist ebenfalls ein Schmelztiegel unterschiedlichster ethnischer Gruppierungen. Chinesen und der Budhismus bilden hier die Mehrheit. Die AIDA bleibt über Nacht im Hafen von Singapore liegen.

 

Nächste Station ist die Hafenstadt Muara in Brunei. Der Stop wird vor allem Naturliebhaber und Kinder begeistern. Auf einer Tour durch die Mangrovenwälder können Sie Affen, Schlangen, und viele exotische Vogelarten entdecken. Zwei Nächte Station in Brunei.

 

Am 11.Tag erreicht die AIDA Ho Chi Minh Stadt. Die Stadt, sowie das ganze Land Vietnam, gilt noch zu entdecken und stellt sicherlich die urspünglichste Station der Route dar. Das Treiben auf den Basaren und in den Straßen ist beeindruckend und richtig asiatisch.

 

Wieder zurück in Bangkok... Und dann?

Diese Südostasienroute startet und endet in der Metropole Bangkok. Also ideal, um die Kreuzfahrt um ein paar Tage Bangkok zu erweitern, oder einen Ausflug nach Nordthailand anzuschließen, mit seinen Bergdörfern und Tempeln. Auch die vielen Inseln im Süden Thailands haben traumhafte Resorts für Badeverlängerungen, mit Bungalows unmittelbar am Strand. Einige Resorts bieten auch Yoga- oder Wellnesspakete an, Ayurveda oder andere Kuren. Für Schnorchler und Taucher empfehlen sich ein paar ausgwählte Inseln, die eine besonders große Artenvielfalt an Fischen um sich haben.

Fragen Sie uns. Wir stellen Ihnen Ihre individuelle Reise zusammen.

 


Von Cochin nach Sri Lanka


Von und nach Cochin führen zwei weitere Reisen mit einem Stopp auf der Tropeninsel Sri Lanka als Highlight. Lernen Sie die Insel im Indischen Ozean von einer ganz anderen Seite kennen!


Beliebt und begehrt: Tansasien-Reisen


Das Asienprogramm wird durch zwei Transasienreisen abgerundet. Jeweils im Herbst fährt die AIDA ab Sharm El Sheikh nach Aqaba und Luxor/Safaga. Als weitere Höhepunkte steht das Sultanat Oman auf dem Programm. In Indien werden Mumbai, Mormugao, New Mangalore und Cochin als Zielhafen angelaufen. Im März/April schließt die AIDA die Saison in Fernost ab und schippert von Asien zurück in die europäischen Gewässer.


Wir empfehlen: noch heute buchen!


Buchen Sie ab sofort Ihre Traum-Kreuzfahrt! Buchungen für Reisen in die Welt des Lächelns und alle weiteren Angebote aus dem Katalog AIDAtime sind bei uns möglich. Schnellentschlossene können sich ihren bevorzugten Reisetermin in der gewünschten Kabinenkategorie schon heute sichern und als erste Reisende der darauffolgenden Saison vorgemerkt werden. Dann profitieren Sie schon jetzt von den günstigen Frühbucherrabatten.


Anfrage senden:


Nachname:

Vorname:

Email:

Straße:

PLZ:

Ort:

Kabinentyp

Außenkabine
Innenkabine
Balkonkabine
Vario-Innen
Vario-Außen

Abflughafen:

Welche Route?

Welcher Termin?

Sonderpreis oder Premium?

JustAIDA
Vario-Kabine
Premium Kabine

Anzahl der Personen:

Mit Verlängerungstagen?

ja
nein
weiß noch nicht

Notizen: